NutriBullet

Schon seit Jahren verbreiten sich sogenannte Zivilisationskrankheiten in den Industrieländern.

Der relative Wohlstand der Menschen hat dazu geführt, dass zu viel, zu oft und zu fett gegessen wird. Im Gegenzug dazu ist der Prozentsatz der Personen, die sich regelmäßig bewegen, gesunken. Das Arbeitsleben ist von zunehmender Hektik geprägt und immer weniger Menschen machen sich die Mühe, nach der Arbeit noch etwas zu kochen. Der Marktanteil der Fertiggerichte in den Supermarktketten steigt kontinuierlich an. Eine Folge dieser Entwicklung ist, dass die Menschen immer dicker und träger werden und Krankheiten wie Adipositas, Diabetes Mellitus Typ2, Bluthochdruck, erhöhte Blutfettwerte etc. zunehmen.

Mit dem neuartigen System der Herstellung von reichhaltigen Drinks (Superfood bzw. Nutriblast) mittels des Gerätes NutriBullet ist den Herstellern ein perfekter Kompromiss zwischen schneller Verfügbarkeit der Nahrung bei optimaler Verwertbarkeit gelungen.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Entsaftern und Cocktailmixern verwertet der NutriBullet alle Bestandteile der zugefügten Lebensmittel. Die wertvollen Inhaltsstoffe von Obst und Gemüse sind ja nicht nur in der Frucht oder im Gemüse selbst enthalten, sondern auch in Stielen, Blättern, Strunken und Schalen. Der NutriBullet ist mit einer besonders kräftigen Kreuzklinge aus Edelstahl ausgestattet, die sich dank des leistungsstarken 600 Watt Mixer Motors blitzschnell durch alle Lebensmittel schneidet.
Die Obst und Gemüsestücke werden als Ganzes in den Mixeraufsatz auf die Mixer Basis gesetzt und der Motor gestartet. Innerhalb von Sekunden entsteht ein fast flüssiger Drink, der Nutriblast. Der Nutriblast kann in einen kleinen Becher mit Verschlusskappe umgefüllt und mitgenommen werden, oder noch besser ist es, wenn der Drink direkt konsumiert wird. Der Vergleich mit einem Mixer oder Entsafter zeigt, dass im Gegensatz zu den herkömmlichen Geräten, beim NutriBullet praktisch keine Reste über bleiben. Alle Obst- und Gemüseteile werden zu dem köstlichen und nahrhaften Drink verarbeitet.

Der regelmäßige Konsum von Nutriblast Getränken trägt nachweislich zur Förderung des Allgemeinbefindens bei und zahlreiche Kundenberichte auf der Homepage zeugen von der gesundheitsregulierenden und gesundheitsfördernden Wirkung des Nutriblast Drinks.

Das NutriBullet Startpaket ist für 149,00 CHF (rund 125 Euro, Stand Juli 2014) zu erwerben. In diesem Starterset befinden sich die Mixer Basis mit dem leistungs- und drehmomentstarken 600 Watt Motor, ein hoher Becher und ein Flachklingenaufsatz. Dazu gibt es noch einen kleinen selbst- mixenden Becher für die Herstellung von kleineren Portionen. Der Becher ist mit einem praktischen Haltegriff ausgestattet. Der Becher kann für den Transport und/oder zum Frischhalten mit einem der beiliegenden Plastikdeckel verschlossen werden.
Der zweite Becher, der im Paket enthalten ist, hat zusätzlich zum Henkel noch einen besonders geformten Ring, damit das Trinken direkt aus dem Becher, besser gelingt. Auch dieser Becher kann mit den beigefügten Plastikdeckeln sicher verschlossen werden.

Zusätzlich zu den Bestandteilen des NutriBullet ist dem Starterpaket auch eine Bedienungsanleitung mit einem Rezeptbuch beigelegt. Das Rezeptbuch enthält eine Fülle von Ideen zur Herstellung von Nutriblasts. Ein paar Rezepttipps finden sich auch auf der Homepage www.nutribullet.ch. Es ist erstaunlich, was alles zusammengemischt werden kann und woraus sich wertvolle, nährstoffreiche und zugleich wollschmeckende Drinks herstellen lassen. Überraschend ist oft die Farbe, die bei den Mischungskreationen entsteht.

Das Starter Package wird abgerundet durch die Beigabe eines kleinen Ernährungsratgebers. Das handliche Büchlein informiert über die Inhaltsstoffe und Nährwerte verschiedener Lebensmittel und die Möglichkeiten und den Nutzen, wenn diese zu Nutriblasts verarbeitet werden. Es gibt Beispiele für ausgeglichene Wochenmenus, Tipps für den Einkauf von Bio Gemüse und Bio Obst und Hinweise für die Auswahl von frischen Produkten.

Die Hersteller von NutriBullet legen Wert darauf, dass ihre Geräte die Lebensmittel nicht mischen oder mixen, sondern dass diese vollständig verkleinert und alle Bestandteile extrahiert werden. Diese Verarbeitungsmethode ermöglicht die vollständige Extraktion von allen Nährstoffen, die dadurch perfekt vom Körper aufgenommen werden können. Mit NutriBullet kann somit der Grundstein für eine bessere Ernährung gelegt werden. Der Aufwand für die Herstellung der nahrhaften Drinks ist vergleichsweise gering und besteht nur aus dem Kauf von geeigneten Lebensmitteln. Diese müssen nur gewaschen und grob geschnitten werden und den Rest erledigt der NutriBullet.

Der NutriBullet nimmt kaum Platz in der Küche ein, ist optisch ansprechend und absolut einfach zu bedienen. Die Reinigung ist problemlos, am besten spült man ihn immer gleich nach der Verwendung. Das Scherenblatt ist aus Edelstahl und muss nicht nachgeschliffen werden.

//Ergänzung

NutriBullet PRO 900

Seit November 2015 ist auch der 300 Watt stärkere NutriBullet PRO 900 in der Schweiz erhältlich. Dank dem stärkeren Motor und den 25’000 Umdrehungen pro Minute schneidet er die Zutaten Ihres NutriBlasts noch feiner als der onehin schon starke NutriBullet 600. Der NutriBullet PRO 900 wird als 15-teiliges Set mit viel Zubehör geliefert. Auch enthalten ist ein Grosses Rezeptbuch.